Spielplan 2017

12 Dezember


01.12. Heute! Freitag 20Uhr

Das Geheimnis der Irma Vep

Eine irre Horrokomödie von Charles Ludlam über einige sehnsüchtige Seelen, die im Streben zueinander mehr über sich selbst herausfinden, als ihnen lieb ist.

02.12. Heute! Samstag 20Uhr

Das Geheimnis der Irma Vep

Eine irre Horrokomödie von Charles Ludlam über einige sehnsüchtige Seelen, die im Streben zueinander mehr über sich selbst herausfinden, als ihnen lieb ist.

03.12. Heute! Sonntag 18Uhr

Menschen im Hotel

„Wer ein Hotel betritt, weiß nicht, wer er sein wird, wenn er es wieder verlässt.“ Vicki Baum hat in den 1920er Jahren als Zimmermädchen in luxuriösen Hotels gejobbt, um für ihren Roman „Menschen im Hotel“ zu recherchieren. Der Roman wurde ein absoluter Bestseller und mehrfach verfilmt. Fast hundert Jahre später begegnen wir den Figuren des Romans, allesamt in einer existenziellen Krise, in einem Berliner Grand Hotel. - Ein Theaterprojekt der Vaganten Bühne in Kooperation mit dem Savoy Hotel Berlin.

06.12. Heute! Mittwoch 20Uhr

Shakespeares sämtliche Werke

Heute abend werden alle Rekorde gebrochen. Auf der Bühne tickt eine Uhr. Der Zuschauer wird in den Lauf gegen die Zeit eingespannt: Vom 'Lear' zum 'Sommernachtstraum', von 'Romeo und Julia' zum 'Hamlet' und alles, was er sonst noch geschrieben hat: die gesammelten Werke William Shakespeares in neunzig Minuten!

07.12. Heute! Donnerstag 20Uhr

Shakespeares sämtliche Werke

Heute abend werden alle Rekorde gebrochen. Auf der Bühne tickt eine Uhr. Der Zuschauer wird in den Lauf gegen die Zeit eingespannt: Vom 'Lear' zum 'Sommernachtstraum', von 'Romeo und Julia' zum 'Hamlet' und alles, was er sonst noch geschrieben hat: die gesammelten Werke William Shakespeares in neunzig Minuten!

08.12. Heute! Freitag 20Uhr

Shakespeares sämtliche Werke

Heute abend werden alle Rekorde gebrochen. Auf der Bühne tickt eine Uhr. Der Zuschauer wird in den Lauf gegen die Zeit eingespannt: Vom 'Lear' zum 'Sommernachtstraum', von 'Romeo und Julia' zum 'Hamlet' und alles, was er sonst noch geschrieben hat: die gesammelten Werke William Shakespeares in neunzig Minuten!

09.12. Heute! Samstag 20Uhr

Shakespeares sämtliche Werke

Heute abend werden alle Rekorde gebrochen. Auf der Bühne tickt eine Uhr. Der Zuschauer wird in den Lauf gegen die Zeit eingespannt: Vom 'Lear' zum 'Sommernachtstraum', von 'Romeo und Julia' zum 'Hamlet' und alles, was er sonst noch geschrieben hat: die gesammelten Werke William Shakespeares in neunzig Minuten!

10.12. Heute! Sonntag 18Uhr

Menschen im Hotel

„Wer ein Hotel betritt, weiß nicht, wer er sein wird, wenn er es wieder verlässt.“ Vicki Baum hat in den 1920er Jahren als Zimmermädchen in luxuriösen Hotels gejobbt, um für ihren Roman „Menschen im Hotel“ zu recherchieren. Der Roman wurde ein absoluter Bestseller und mehrfach verfilmt. Fast hundert Jahre später begegnen wir den Figuren des Romans, allesamt in einer existenziellen Krise, in einem Berliner Grand Hotel. - Ein Theaterprojekt der Vaganten Bühne in Kooperation mit dem Savoy Hotel Berlin.

12.12. Heute! Dienstag 19:30Uhr

Der Untertan

von Heinrich Mann

Eine theatralische Reise in die Seele der Deutschen. Der Abend beginnt neben dem wilhelminischen Prunkbau des Theaters des Westens und führt als kleiner Parcours über die legendäre Kaisertreppe zum Delphi-Haus und weiter zum Theater der Vaganten.

14.12. Heute! Donnerstag 19:30Uhr

Der Untertan

von Heinrich Mann

Eine theatralische Reise in die Seele der Deutschen. Der Abend beginnt neben dem wilhelminischen Prunkbau des Theaters des Westens und führt als kleiner Parcours über die legendäre Kaisertreppe zum Delphi-Haus und weiter zum Theater der Vaganten.

15.12. Heute! Freitag 19:30Uhr

Der Untertan

von Heinrich Mann

Eine theatralische Reise in die Seele der Deutschen. Der Abend beginnt neben dem wilhelminischen Prunkbau des Theaters des Westens und führt als kleiner Parcours über die legendäre Kaisertreppe zum Delphi-Haus und weiter zum Theater der Vaganten.

16.12. Heute! Samstag 19:30Uhr

Der Untertan

von Heinrich Mann

Eine theatralische Reise in die Seele der Deutschen. Der Abend beginnt neben dem wilhelminischen Prunkbau des Theaters des Westens und führt als kleiner Parcours über die legendäre Kaisertreppe zum Delphi-Haus und weiter zum Theater der Vaganten.

17.12. Heute! Sonntag 18Uhr

Menschen im Hotel

„Wer ein Hotel betritt, weiß nicht, wer er sein wird, wenn er es wieder verlässt.“ Vicki Baum hat in den 1920er Jahren als Zimmermädchen in luxuriösen Hotels gejobbt, um für ihren Roman „Menschen im Hotel“ zu recherchieren. Der Roman wurde ein absoluter Bestseller und mehrfach verfilmt. Fast hundert Jahre später begegnen wir den Figuren des Romans, allesamt in einer existenziellen Krise, in einem Berliner Grand Hotel. - Ein Theaterprojekt der Vaganten Bühne in Kooperation mit dem Savoy Hotel Berlin.

18.12. Heute! Montag 20Uhr

Montagslesung im Dezember E.T.A HOFFMANN

Reinhard Scheunemann liest E.T.A. HOFFMANN

Ein Universalgenie, würde man heute vielleicht sagen, und er war es auch. Der Schriftsteller, Jurist, Komponist, Kapellmeister, Musikkritiker, Zeichner und Karikaturist erlangte vor allem als wichtiger Prosadichter der Romantik Bekanntheit.

19.12. Heute! Dienstag 20Uhr

Tour de Farce

Fünf Männer und fünf Frauen durchleben in neunzig Minuten in einem Hotelzimmer die Höhen und Tiefen des Lebens mit allem, was Karriere und Zweierbeziehungen so am Laufen hält.

20.12. Heute! Mittwoch 20Uhr

Tour de Farce

Fünf Männer und fünf Frauen durchleben in neunzig Minuten in einem Hotelzimmer die Höhen und Tiefen des Lebens mit allem, was Karriere und Zweierbeziehungen so am Laufen hält.

21.12. Heute! Donnerstag 20Uhr

Das Geheimnis der Irma Vep

Eine irre Horrokomödie von Charles Ludlam über einige sehnsüchtige Seelen, die im Streben zueinander mehr über sich selbst herausfinden, als ihnen lieb ist.

22.12. Heute! Freitag 20Uhr

Das Geheimnis der Irma Vep

Eine irre Horrokomödie von Charles Ludlam über einige sehnsüchtige Seelen, die im Streben zueinander mehr über sich selbst herausfinden, als ihnen lieb ist.

25.12. Heute! Montag 18Uhr

Menschen im Hotel

„Wer ein Hotel betritt, weiß nicht, wer er sein wird, wenn er es wieder verlässt.“ Vicki Baum hat in den 1920er Jahren als Zimmermädchen in luxuriösen Hotels gejobbt, um für ihren Roman „Menschen im Hotel“ zu recherchieren. Der Roman wurde ein absoluter Bestseller und mehrfach verfilmt. Fast hundert Jahre später begegnen wir den Figuren des Romans, allesamt in einer existenziellen Krise, in einem Berliner Grand Hotel. - Ein Theaterprojekt der Vaganten Bühne in Kooperation mit dem Savoy Hotel Berlin.

26.12. Heute! Dienstag 18Uhr

Menschen im Hotel

„Wer ein Hotel betritt, weiß nicht, wer er sein wird, wenn er es wieder verlässt.“ Vicki Baum hat in den 1920er Jahren als Zimmermädchen in luxuriösen Hotels gejobbt, um für ihren Roman „Menschen im Hotel“ zu recherchieren. Der Roman wurde ein absoluter Bestseller und mehrfach verfilmt. Fast hundert Jahre später begegnen wir den Figuren des Romans, allesamt in einer existenziellen Krise, in einem Berliner Grand Hotel. - Ein Theaterprojekt der Vaganten Bühne in Kooperation mit dem Savoy Hotel Berlin.

27.12. Heute! Mittwoch 18Uhr

Menschen im Hotel

„Wer ein Hotel betritt, weiß nicht, wer er sein wird, wenn er es wieder verlässt.“ Vicki Baum hat in den 1920er Jahren als Zimmermädchen in luxuriösen Hotels gejobbt, um für ihren Roman „Menschen im Hotel“ zu recherchieren. Der Roman wurde ein absoluter Bestseller und mehrfach verfilmt. Fast hundert Jahre später begegnen wir den Figuren des Romans, allesamt in einer existenziellen Krise, in einem Berliner Grand Hotel. - Ein Theaterprojekt der Vaganten Bühne in Kooperation mit dem Savoy Hotel Berlin.

28.12. Heute! Donnerstag 18Uhr

Menschen im Hotel

„Wer ein Hotel betritt, weiß nicht, wer er sein wird, wenn er es wieder verlässt.“ Vicki Baum hat in den 1920er Jahren als Zimmermädchen in luxuriösen Hotels gejobbt, um für ihren Roman „Menschen im Hotel“ zu recherchieren. Der Roman wurde ein absoluter Bestseller und mehrfach verfilmt. Fast hundert Jahre später begegnen wir den Figuren des Romans, allesamt in einer existenziellen Krise, in einem Berliner Grand Hotel. - Ein Theaterprojekt der Vaganten Bühne in Kooperation mit dem Savoy Hotel Berlin.

30.12. Heute! Samstag 20Uhr

Tour de Farce

Fünf Männer und fünf Frauen durchleben in neunzig Minuten in einem Hotelzimmer die Höhen und Tiefen des Lebens mit allem, was Karriere und Zweierbeziehungen so am Laufen hält.

31.12. Heute! Sonntag 20Uhr

Tour de Farce

Fünf Männer und fünf Frauen durchleben in neunzig Minuten in einem Hotelzimmer die Höhen und Tiefen des Lebens mit allem, was Karriere und Zweierbeziehungen so am Laufen hält.