Spielplan 2017

04 April


01.04. Heute! Samstag 20Uhr

Tour de Farce

Fünf Männer und fünf Frauen durchleben in neunzig Minuten in einem Hotelzimmer die Höhen und Tiefen des Lebens mit allem, was Karriere und Zweierbeziehungen so am Laufen hält.

02.04. Heute! Sonntag 20Uhr

Menschen im Hotel

„Wer ein Hotel betritt, weiß nicht, wer er sein wird, wenn er es wieder verlässt.“ Vicki Baum hat in den 1920er Jahren als Zimmermädchen in luxuriösen Hotels gejobbt, um für ihren Roman „Menschen im Hotel“ zu recherchieren. Der Roman wurde ein absoluter Bestseller und mehrfach verfilmt. Fast hundert Jahre später begegnen wir den Figuren des Romans, allesamt in einer existenziellen Krise, in einem Berliner Grand Hotel. - Ein Theaterprojekt der Vaganten Bühne in Kooperation mit dem Savoy Hotel Berlin.

03.04. Heute! Montag 20Uhr

Zeit der Kannibalen

"Zeit der Kannibalen" deckt mit bitterbösem Humor den Irrsinn und die Absonderlichkeiten unserer Leistungsgesellschaft auf.

04.04. Heute! Dienstag 20Uhr

Zeit der Kannibalen

"Zeit der Kannibalen" deckt mit bitterbösem Humor den Irrsinn und die Absonderlichkeiten unserer Leistungsgesellschaft auf.

06.04. Heute! Donnerstag 20Uhr

Zeit der Kannibalen

"Zeit der Kannibalen" deckt mit bitterbösem Humor den Irrsinn und die Absonderlichkeiten unserer Leistungsgesellschaft auf.

07.04. Heute! Freitag 20Uhr

Shakespeares sämtliche Werke

Heute abend werden alle Rekorde gebrochen. Auf der Bühne tickt eine Uhr. Der Zuschauer wird in den Lauf gegen die Zeit eingespannt: Vom 'Lear' zum 'Sommernachtstraum', von 'Romeo und Julia' zum 'Hamlet' und alles, was er sonst noch geschrieben hat: die gesammelten Werke William Shakespeares in neunzig Minuten!

08.04. Heute! Samstag 20Uhr

Shakespeares sämtliche Werke

Heute abend werden alle Rekorde gebrochen. Auf der Bühne tickt eine Uhr. Der Zuschauer wird in den Lauf gegen die Zeit eingespannt: Vom 'Lear' zum 'Sommernachtstraum', von 'Romeo und Julia' zum 'Hamlet' und alles, was er sonst noch geschrieben hat: die gesammelten Werke William Shakespeares in neunzig Minuten!

09.04. Heute! Sonntag 20Uhr

Menschen im Hotel

„Wer ein Hotel betritt, weiß nicht, wer er sein wird, wenn er es wieder verlässt.“ Vicki Baum hat in den 1920er Jahren als Zimmermädchen in luxuriösen Hotels gejobbt, um für ihren Roman „Menschen im Hotel“ zu recherchieren. Der Roman wurde ein absoluter Bestseller und mehrfach verfilmt. Fast hundert Jahre später begegnen wir den Figuren des Romans, allesamt in einer existenziellen Krise, in einem Berliner Grand Hotel. - Ein Theaterprojekt der Vaganten Bühne in Kooperation mit dem Savoy Hotel Berlin.

10.04. Heute! Montag 20Uhr

Shakespeares sämtliche Werke

Heute abend werden alle Rekorde gebrochen. Auf der Bühne tickt eine Uhr. Der Zuschauer wird in den Lauf gegen die Zeit eingespannt: Vom 'Lear' zum 'Sommernachtstraum', von 'Romeo und Julia' zum 'Hamlet' und alles, was er sonst noch geschrieben hat: die gesammelten Werke William Shakespeares in neunzig Minuten!

12.04. Heute! Mittwoch 20Uhr

Whiskey and Sugar

Gastspiel

Diese wunderbar böse Komödie ist das spannende und sehr witzige Duell um die Deutungshoheit eines Lebens. Zwei Frauen kämpfen um die Liebe einer Frau - der Mutter und Künstlerin, deren Asche sich nicht wehren kann.

13.04. Heute! Donnerstag 20Uhr

Whiskey and Sugar

Gastspiel

Diese wunderbar böse Komödie ist das spannende und sehr witzige Duell um die Deutungshoheit eines Lebens. Zwei Frauen kämpfen um die Liebe einer Frau - der Mutter und Künstlerin, deren Asche sich nicht wehren kann.

16.04. Heute! Sonntag 20Uhr

Menschen im Hotel

„Wer ein Hotel betritt, weiß nicht, wer er sein wird, wenn er es wieder verlässt.“ Vicki Baum hat in den 1920er Jahren als Zimmermädchen in luxuriösen Hotels gejobbt, um für ihren Roman „Menschen im Hotel“ zu recherchieren. Der Roman wurde ein absoluter Bestseller und mehrfach verfilmt. Fast hundert Jahre später begegnen wir den Figuren des Romans, allesamt in einer existenziellen Krise, in einem Berliner Grand Hotel. - Ein Theaterprojekt der Vaganten Bühne in Kooperation mit dem Savoy Hotel Berlin.

19.04. Heute! Mittwoch 20Uhr

Life is a bitch - oder wie ich gestern meine Zukunft fand

Premiere

Eine überraschende und absurde Reise zurück an den Ort, wo aus Hätte Könnte wurde. Die Chance einer späten Liebe. Und ein Ende, das das Zeug zum Anfang hat.

20.04. Heute! Donnerstag 20Uhr

Life is a bitch - oder wie ich gestern meine Zukunft fand

Eine überraschende und absurde Reise zurück an den Ort, wo aus Hätte Könnte wurde. Die Chance einer späten Liebe. Und ein Ende, das das Zeug zum Anfang hat.

21.04. Heute! Freitag 20Uhr

Life is a bitch - oder wie ich gestern meine Zukunft fand

Eine überraschende und absurde Reise zurück an den Ort, wo aus Hätte Könnte wurde. Die Chance einer späten Liebe. Und ein Ende, das das Zeug zum Anfang hat.

22.04. Heute! Samstag 20Uhr

Life is a bitch - oder wie ich gestern meine Zukunft fand

Eine überraschende und absurde Reise zurück an den Ort, wo aus Hätte Könnte wurde. Die Chance einer späten Liebe. Und ein Ende, das das Zeug zum Anfang hat.

23.04. Heute! Sonntag 20Uhr

Menschen im Hotel

„Wer ein Hotel betritt, weiß nicht, wer er sein wird, wenn er es wieder verlässt.“ Vicki Baum hat in den 1920er Jahren als Zimmermädchen in luxuriösen Hotels gejobbt, um für ihren Roman „Menschen im Hotel“ zu recherchieren. Der Roman wurde ein absoluter Bestseller und mehrfach verfilmt. Fast hundert Jahre später begegnen wir den Figuren des Romans, allesamt in einer existenziellen Krise, in einem Berliner Grand Hotel. - Ein Theaterprojekt der Vaganten Bühne in Kooperation mit dem Savoy Hotel Berlin.

25.04. Heute! Dienstag 20Uhr

Shakespeares sämtliche Werke

Heute abend werden alle Rekorde gebrochen. Auf der Bühne tickt eine Uhr. Der Zuschauer wird in den Lauf gegen die Zeit eingespannt: Vom 'Lear' zum 'Sommernachtstraum', von 'Romeo und Julia' zum 'Hamlet' und alles, was er sonst noch geschrieben hat: die gesammelten Werke William Shakespeares in neunzig Minuten!

26.04. Heute! Mittwoch 20Uhr

Shakespeares sämtliche Werke

Heute abend werden alle Rekorde gebrochen. Auf der Bühne tickt eine Uhr. Der Zuschauer wird in den Lauf gegen die Zeit eingespannt: Vom 'Lear' zum 'Sommernachtstraum', von 'Romeo und Julia' zum 'Hamlet' und alles, was er sonst noch geschrieben hat: die gesammelten Werke William Shakespeares in neunzig Minuten!

27.04. Heute! Donnerstag 20Uhr

Drei Mal Leben

Gesellschaftskomödie von Yasmina Reza

ER: Er will einen Keks – SIE: Er hat sich gerade die Zähne geputzt! Eine Alltagssituation junger Eltern, die dadurch erschwert wird, dass plötzlich Arbeitskollege Hubert und seine Frau Ines vor der Tür stehen – scheinbar hat sich jemand mit dem Termin vertan. Statt des sorgsam geplanten Essens kommen die eilig zusammengesuchten Knabbervorräte auf den Tisch und das Zusammentreffen der beiden Paare nimmt einen zunehmend unerfreulicheren Verlauf.

28.04. Heute! Freitag 20Uhr

Drei Mal Leben

Gesellschaftskomödie von Yasmina Reza

ER: Er will einen Keks – SIE: Er hat sich gerade die Zähne geputzt! Eine Alltagssituation junger Eltern, die dadurch erschwert wird, dass plötzlich Arbeitskollege Hubert und seine Frau Ines vor der Tür stehen – scheinbar hat sich jemand mit dem Termin vertan. Statt des sorgsam geplanten Essens kommen die eilig zusammengesuchten Knabbervorräte auf den Tisch und das Zusammentreffen der beiden Paare nimmt einen zunehmend unerfreulicheren Verlauf.

29.04. Heute! Samstag 20Uhr

Drei Mal Leben

Gesellschaftskomödie von Yasmina Reza

ER: Er will einen Keks – SIE: Er hat sich gerade die Zähne geputzt! Eine Alltagssituation junger Eltern, die dadurch erschwert wird, dass plötzlich Arbeitskollege Hubert und seine Frau Ines vor der Tür stehen – scheinbar hat sich jemand mit dem Termin vertan. Statt des sorgsam geplanten Essens kommen die eilig zusammengesuchten Knabbervorräte auf den Tisch und das Zusammentreffen der beiden Paare nimmt einen zunehmend unerfreulicheren Verlauf.

30.04. Heute! Sonntag 20Uhr

Menschen im Hotel

„Wer ein Hotel betritt, weiß nicht, wer er sein wird, wenn er es wieder verlässt.“ Vicki Baum hat in den 1920er Jahren als Zimmermädchen in luxuriösen Hotels gejobbt, um für ihren Roman „Menschen im Hotel“ zu recherchieren. Der Roman wurde ein absoluter Bestseller und mehrfach verfilmt. Fast hundert Jahre später begegnen wir den Figuren des Romans, allesamt in einer existenziellen Krise, in einem Berliner Grand Hotel. - Ein Theaterprojekt der Vaganten Bühne in Kooperation mit dem Savoy Hotel Berlin.