Andreas Klopp

Andreas Klopp absolvierte von 2009 bis 2011 seine Schauspielausbildung am Europäischen Theaterinstitut in Berlin. Es folgte ein Festengagement an der Landesbühne Sachsen-Anhalt. Seit 2011 ist er freiberuflich tätig, u. a. an den Landungsbrücken Frankfurt, dem Sommertheater Ludwigsburg oder der Eisfabrik in Hannover. In Berlin spielte er an verschiedenen Theatern, wie etwa dem Ballhaus Ost, dem Monbijou-Theater oder dem Pfefferberg Theater.

Andreas Klopp ist an der Vaganten Bühne in den Produktionen FILETSTÜCKE, LEHMAN BROTHERS, DER UNTERTAN und DER NAZI UND DER FRISEUR zu sehen. Gemeinsam mit Laura Wimmer und Senita Huskić entwickelt er darüber hinaus die Szenische Lesung KASSANDRA // ACHILL.