Lisa Marie Becker

Lisa Marie Becker ist in Siegen geboren und studierte Schauspiel in Berlin. In der Spielzeit 2017/18 war sie in mehreren Produktionen am Maxim Gorki Theater zu sehen. Weitere Arbeiten führten sie u.a. ans Haus der Berliner Festspiele, ans Konzerthaus Berlin, ans HAU Berlin, die Sophiensaele, an das Al Green Theatre (Toronto) und das Centre for Contemporary Art in Warschau. Außerdem ist sie regelmäßig in Filmproduktionen und als Sprecherin tätig.
An der Vaganten Bühne war sie zuletzt in dem Einpersonenstück „Drüberleben“ nach dem gleichnamigen Roman von Kathrin Weßling zu sehen. Seit 2018 spielt sie in Daniel Kehlmanns „Ruhm” bei den Vaganten.

Wir stellen den Spielbetrieb ein

Liebes Publikum,

aufgrund der Verordnung zur Eindämmung des Coronavirus in Berlin des Berliner Senats vom 14. März 2020 § 2 (3) dürfen Theater bis 19. April 2020 nicht für den Publikumsverkehr geöffnet werden. Deshalb werden alle Vorstellungen der Vaganten Bühne bis zum 19. April 2020 abgesagt.

Weitere Informationen