ALL IN
ODER
SIE LÜGEN

Eine Stückentwicklung

Zur Zeit nicht im Programm

Demnächst wieder in diesem Theater. Abonnieren Sie unseren Newsletter, um immer auf dem Laufenden zu bleiben.
Newsletter

Dauer: 1:10 h (keine Pause)

Zum Stück

"kann man dran glauben, kein Vorwurf."


ALL IN ODER SIE LÜGEN beschäftigt sich mit Realitäten und Wahrheiten. Wie sehr beeinflusst uns ein Außen und wollen wir uns überhaupt frei davon machen, denn: Wer ist man, wenn keiner guckt? Wann ist man authentisch? Wann kopiert man nur und behauptet etwas, das man sich abgeguckt oder eingeübt hat? Wo beginnen die kleinen und großen Unehrlichkeiten anderen und sich selbst gegenüber? Wann ist es ein Versehen, wann absichtlich? Was und wem kann man glauben, wenn eigentlich niemand mehr die Wahrheit hören will? Und was ist das überhaupt, Wahrheit?
Die Stückentwicklung ALL IN ODER SIE LÜGEN ist die zweite künstlerische Zusammenarbeit von Samira Julia Calder, Fabienne Dür, Thomas Georgi und Felix Theissen. Sie ist ein kollektiver Prozess, ein Labor, ein Fragenstellen, ein „Kreisen um“, ein Anlehnen und Umkippen oder das Schälen einer Zwiebel. Aber was ist des Pudels Kern?