Michael Alexander Müller

Michael Alexander Müller ist am Deutschen Schauspielhaus in Hamburg als Leitung der Education Projekte und Autor tätig. Er erhielt für seine sozial-politisch engagierten Stücke eine Reihe von Auszeichnungen, u.a. den Mülheimer KinderStückePreis, den Autorenpreis "Nah dran" und das „Stipendium zum Deutschen Kindertheaterpreis" des kjtz Frankfurt. Zuletzt machte er mit der einfühlsamen Berichterstattung „Bruchlinien“ zum Thema „Missbrauch“ als Autor im Erwachsenengenre auf sich aufmerksam (Koproduktion monsun.theater Hamburg / THEATER UNTERM DACH Berlin, 2020).
Das Auftragsstück „FILETSTÜCKE“ ist seine zweite Zusammenarbeit mit dem Team Johanna Hasse & Francoise Hüsges und eine Kooperation der Vaganten Bühne Berlin mit dem monsun.theater Hamburg.