© Niels Wehr

RAUSCHEN (AT)

Szenische Lesung

von Fabienne Dür

Szenische Lesung

Nachdem Fabienne Dürs Debütstück "Gelbes Gold" im Dezember 2022 an der Vagantenbühne Premiere feierte, wird es am 28. März im Rahmen einer szenischen Lesung die Möglichkeit geben, in ihr nagelneues Theaterstück "Rauschen" hineinzuhören. 
"Rauschen" schaut auf eine Familienkonstellation in der vermeintlichen Idylle eines Urlaubsparadieses, in der die vier Figuren nach und nach die Vergangenheit einholt und Geschichten an die Oberfläche kommen, über die jahrelang geschwiegen wurden.
Die Entstehung von "Rauschen" wurde mit einem Stipendium der vaganten.freunde gefördert.

 

Einrichtung: Fabienne Dür

Mit: Samira Julia Calder, Senita Huskić, Cosima Sophie Krupskin & Hannah von Peinen

 

Termine