Anne-Marie Waldeck

Nach dem Abitur in Tübingen absolvierte Anne-Marie Waldeck ihr Schauspielstudium an der Hochschule für Musik und Darstellenden Kunst der West-Universität Temeswar. Ergänzend folgten 2012 Lehrgänge an der London Academy of Music and Dramatic Art und 2014 am William Esper Studio in New York in der Klasse von William Esper und Terry Knickerbocker.
Bis 2017 war Waldeck festes Ensemblemitglied des Deutschen Staatstheaters Temeswar, dort u. a. zu sehen als Mascha in „Die Möwe“, Lavinia in „Titus Andronicus“, Eva in „Jugend ohne Gott“, in „Fette Männer im Rock“, in „Cabaret“ oder als Brigitte Bardot.
Anne-Marie hat eine professionelle Tanzausbildung und einen Master in Gesang.
Seit ihrem Debüt im Jubiläumstatort München (Regie: Max Färberböck) ist sie in diversen Fernseh- und Kinorollen zu sehen.

(c) Jeanne Degraa