Cyrill Berndt

studierte zunächst Germanistik, Theaterwissenschaften und Psychologie an der FU Berlin. Seit 1986 spielte er verschiedene Rollen in Film- und Fernsehproduktionen (Barrandov Studios Prag, Brooklyn Studios NY, ARD, ZDF, ARTE). Sein Theaterdebüt hatte er 1989 an den Staatlichen Schauspielbühnen Berlin. Zur Zeit ist er auch in der Soloshow „pornosüchtig“ im Schmidtchen Tivoli auf der Reeperbahn zu sehen.

Siehe auch: www.acteur.de/