Steffen Happel

Steffen Happel, 1986 in Hanau geboren, schloss 2012 sein Schauspielstudium an der Staatlichen Hochschule für Musik und Darstellende Kunst in Stuttgart ab.
Während des Studiums spielte er am Wilhelma Theater Stuttgart den Lysander in „Ein Sommernachtstraum“, am Staatstheater Stuttgart den Hänschen Rilow in „Frühlings Erwachen" und verbrachte das Studiojahr als Ensemblemitglied am Theater Freiburg.
Sein erstes Festengagement führte ihn für drei Jahre ans Theater Dortmund, wo er in zahlreichen Rollen auf der Bühne stand. Seit 2015 ist Steffen Happel freiberuflich unterwegs und hatte diverse Engagements am Fritz Rémond Theater Frankfurt, Schlosstheater Celle, Theater Lüneburg, Theater Rudolstadt, Staatstheater Wiesbaden, an der Tonne Reutlingen, am Zimmertheater Rottweil sowie für die Schlossfestspiele Ettlingen und die Festspiele Wangen. Neben der Bühne arbeitet er für TASK Berlin, eine Schauspielschule für Kinder und Jugendliche, wirkt bei Lesungen und Hörspielproduktionen des Hessischen Rundfunks mit und spielte im letzten ZDF Taunuskrimi „Im Wald“.

© Claudia Engel