Stella Denis

Aufgewachsen in Saarlouis, absolvierte sie ihr Schauspielstudium am Konservatorium der Stadt Wien. Es folgten Engagements u.a. an der Scala Wien, am Theater Dortmund, Konzerthaus Berlin, Tribüne Berlin, Komödie Braunschweig, Kleines Theater Berlin.
Außerdem arbeitet sie regelmäßig als Sprecherin und steht als Schauspielerin bei Film und Fernsehen vor der Kamera, wie zuletzt z.B. im SR Tatort. Seit 2006 arbeitet Stella Denis auch vermehrt als Filmregisseurin und Produzentin. So feierte ihr letzter Film „LOTTALEICHT“ auf dem Achtung Berlin Festival 2015 Premiere und wurde seitdem auf mehreren renommierten internationalen Festivals gezeigt. An der Vaganten Bühne war sie zuletzt als Leila in David Greigs „Gelber Mond – Die Ballade von Leila und Lee“ unter der Regie von Lars Georg Vogel zu sehen.