Anne Hoffmann

Anne Hoffmann studierte Schauspiel an der Hochschule für Musik und Theater Felix Mendelssohn Bartholdy in Leipzig. Sie spielte am Staatstheater Darmstadt, am Theater Osnabrück und am Theater Magdeburg zahlreiche große Rollen, so z.B. Effi Briest, Johanna Dark, Fräulein Else, Gretchen, Shen Te und Stella.
Die Zusammenarbeit mit Gernot Grünewald, Marco Storman, Prinzip Gonzo, Flinn Works, Maria Ursprung, Ron Zimmering, Stephan Thiel und die Redner führte sie u.a. an das Maxim Gorki Theater, in die Sophiensaele Berlin, das Deutsche Schauspielhaus Hamburg, das Theater unterm Dach Berlin, den Lichthof Hamburg, das Europaparlament in Brüssel, die Staatsoper Stuttgart und das National Theatre in Windhoek, Namibia.

In ihren eigenen Produktionen ist Anne Hoffmann Konzeptionistin, Recherchierende und Spielende zugleich. Mit »Pol Pots Lächeln oder Recherchen zum guten Glauben« gastierte sie gemeinsam mit Ruth Messing an zahlreichen Staats- und Stadttheatern, in freien Spielstätten und auf Festivals.  ( www.annehoffmann.net )

An der Vaganten Bühne Berlin ist Anne Hoffmann in der Produktion LEONCE UND LENA zu sehen.